Jubiläumsfest
25 Jahre Wassersport Bäretswil WSB
25 Jahre Schwimmen und Artistic Swimming im Zürcher Oberland

Der bereits angekündigte Event vom 01. Juli 2018 ist ein historischer Tag. Vor 25 Jahren haben drei mutige Frauen den Verein Wassersport Bäretswil WSB gegründet. Für diese drei Frauen war klar, dass man zwei Sportarten anbietet, nämlich Schwimmen und Synchronschwimmen, denn Nixen sollten zuerst eine gute Schwimmtechnik lernen und Knaben wollte man nicht ausschliessen. Heute sind sie froh, den Vereinsnamen so gewählt zu haben, denn Synchronschwimmen hat sich zum Begriff "Artistic Swimming" gewandelt und Schwimmen zu "Swimming". Der WSB feiert also ein Jubiläum von 25 aktiven Jahren. Diesen Anlass möchte der Verein feiern mit dem Event im Freibad Meierwiesen in Wetzikon am 01. Juli 2018. Alle Gruppen werden teilnehmen, das Programm wird selbstverständlich in der Schwimmhalle "im Letten" in Bäretswil geübt und an einzelnen Trainingstagen im Freibad Meierwiesen Wetzikon. 

Als noch verbliebenes Gründungsmitglied steht Ruth Neuhaus heute noch mit Enthusiasmus und Weitsicht am Bassinrand, sie investiert viel Zeit in Planung, Information und verschiedenste Projekte des Schwimmsportes. Sie ist  überzeugt, dass Jugendarbeit die beste Prävention gegen Vandalismus, Sinnlosigkeit und Selbstzweifel ist. Der Trainingsbetrieb hat sich laufend den Gegebenheiten angepasst:

  • Beweglichkeit wird wöchentlich in der Turnhalle trainiert
  • Takt- und Rhythmusgefühl wird ganzheitlich erlebt
  • Spiel und Spass wird mit Wettbewerb kombiniert, denn dies fördert die Reaktionsschnelligkeit
  • wer mindestens drei Jahre lang das Training besucht, hat Kenntnis gesammelt in Technik und Körpergefühl
  • gleichzeitig sind auch Mitverantwortung, Durchhaltewillen und bleibende Freundschaften gewachsen. 
  • coolandclean, Wettkampf-Ernährung und Hygiene sind praxisbezogene, wichtige Themen.
  • das Gruppenangebot ist breit und bietet Platz für bequemere und leistungsorientierte Kinder
  • Die Aus- und Weiterbildung für die TrainerInnen gehört zum Pflichtprogramm und wird von Ruth Neuhaus als Coach und Kadermitglied von swiss-swimming kontrolliert. Sie selber absolviert auch das volle Programm und freut sich über die Bereitschaft eines Teammitgliedes auch eine Weiterbildung zu besuchen für „Sport und Handicap“

Seit die Eltern nicht nur als Zuschauer/in an Wettkämpfen anwesend sind, sondern auch integriert als offizielle HelferInnen (Richter, Bodygard, Delegierter, Verpflegung, Material) wird ihnen das Vereinsleben bewusst. Ein Verein lebt dank seiner Mitglieder (und Eltern), was nicht via Mitgliederbeitrag abgegolten werden kann, sonst wird’s teuer!!

Holen Sie sich einen Einblick des "WSB-Schaffens" während der Trainingszeiten (www.ws-baeretswil.ch) oder reservieren Sie sich Sonntag, 01. Juli, 14.00 -15.00 Uhr als Gast und Zuschauer im Freibad Meierwiesen in Wetzikon während der Jubiläums-Show.

Coach und Präsidentin WSB

Ruth Neuhaus-Brenner